An wen kann ich mich wenden?

Wenn Sie sich oder Ihr Pferd versichern lassen wollen, dann haben Sie im Allgemeinen zwei mögliche Ansprechpartner: Versicherungsgesellschaften und Versicherungsmakler.  

Versicherungsgesellschaften sind große Firmen, die oft bundesweit vertreten sind. Sie bieten den Kunden meist eine große Auswahl an Produkten an, z.B. Kranken- oder Lebensversicherung. Teilweise spezialisieren sich diese Gesellschaften aber auch auf bestimmte Bereiche wie z.B. Tierversicherung.

Eine Alternative zu solchen Gesellschaften sind Versicherungsmakler. Sie arbeiten unabhängig von den Gesellschaften. Das bedeutet durchaus nicht, das sie die Produkte der Gesellschaften nicht verkaufen. Die Aufgabe der Versicherungsmakler besteht darin, den Markt nach Angeboten zu untersuchen, die für den Kunden am vorteilhaftesten sind und einen ausreichenden Versicherungsschutz zu ermitteln.  

Wenn Sie also Ihr Pferd und/oder sich selbst versichern lassen wollen, fragen Sie Bekannte oder Freunde. Diese haben eventuell schon Erfahrungen mit vereinzelten Versicherungsgesellschaften bzw. Versicherungsmaklern gesammelt und können Ihnen wertvolle Tipps oder Hinweise geben.

Sie können sich aber auch einfach an Versicherungsgesellschaften wenden, die Pferde- und Reiterversicherungen anbieten. Wenn Sie sich völlig unsicher sind, suchen Sie Rat bei einem Makler. Dieser sucht für Sie Angebote heraus und Sie entscheiden, welches zu Ihnen passt.